Blaueishütte und Blaueisgletscher

Unsere Wanderung führte uns diesmal von der Seeklause am Hintersee (795 m) über die Schärtenalm (1.362 m), durchs Blaueiskar zur Blaueishütte (1.651 m) und weiter bis zum unteren Anfang des Blaueisgletschers auf ca. 1.960 m.

Als wir bei dem Ausblick des folgenden Fotos ankommen, haben wir bereits 570 Höhenmeter hinter uns und sind schon eine Zeit lang gewandert. Rechts im Foto sieht man unten den blauen Hintersee …von dort sind wir soeben aufgestiegen:

Die Schärtenalm (1.362 m):

 

Wir laufen an der Schärtenalm vorbei und nach einiger Zeit kommt das Blaueisgebiet in Sicht. Dort oben in der Mitte des nächsten Fotos ist weiß die Schneefläche in einer Mulde zu sehen. Bis dort (etwas unterhalb) werden wir noch wandern! :-) Aktuell befinden wir uns auf 1.400 m.

Hier nochmal vergrößert zu sehen:

Aber nun geht’s weiter durchs untere Blaueiskar.

Mächtig ragt die Felswand neben uns auf! :-)

 

Der Weg führt unterhalb der Felswände in Kehren empor.

 

 

Neben uns die hohe Felswand! :-)

 

Über einen wunderschönen Steig geht es nach oben! :-)

 

Ein kurzer Blick hinter uns! :-)

Links von uns befindet sich die oben mehrmals gezeigte hohe Felswand und hier ein Blick zur gegenüberliegenden Seite ins Blaueisgebiet mit den vielen, vielen Felsbrocken!!

Und ein Blick rechter Hand zurück. Im rechten Fotobereich sind die Gebirgszüge der Reiter Alm zu sehen, die sich auf der anderen Seite des Hintersees erhebt!

Es ist nicht mehr weit, ein kleines Stück müssen wir noch bis zur Hütte laufen.

 

 

Und dann taucht die Blaueishütte (1.651 m)  in der Mitte vom Foto auf:

 

Die Blaueisspitze (2.481 m) ist markant zu sehen:

Wir haben die Blaueishütte erreicht, laufen aber an ihr vorbei, da wir erst auf dem Rückweg dort eine Rast machen wollen.

Links von uns befindet sich diese Felswand, an der viel geklettert wird. Auch heute können wir Kletterer beobachten.

Vor uns erstreckt sich das Gebiet des Blaueisgletschers. An dieser Stelle rasten wir und verspeisen unseren Proviant. Im linken Bildbereich ist ein Teil der Schärtenspitze (2.153 m) zu sehen, in der Mitte spitz aufragend die Blaueisspitze (2.481 m), rechts davon der Hochkalter (2.607 m). Die weiße Schneefläche in der Mitte ist der Blaueisgletscher, zu dem wir gleich aufsteigen:

Während unserer Pause genießen wir die Blicke rundherum. :-)

Dort bei den Steinen, wo mein Freund noch steht, war unser Rastplatz:

Dann geht’s wieder weiter. Links im Bild führt der Weg durch das Latschenfeld:

Ein Blick zurück zur Blaueishütte:

Bis zur Schneefläche des Gletschers haben wir nun noch 1,5 km und 300 Höhenmeter vor uns:

Die Steinbergplatte und die Schärtenspitze links neben uns. …oder eher links über uns! ;-)

Links im folgenden Bild befinde ich mich klein vor den großen Bergen!!! :-) Immer wieder interessant, wenn ein Mensch im Foto die Dimensionen der Berge rundherum verdeutlicht!!!

Unser Blick rechterhand:

 

Blick zurück zur Blaueishütte, die noch klein im linken Bildbereich zu erkennen ist:

Es ist einfach fantastisch sich in dieser Höhe in der Felslandschaft zu befinden und diese grandiosen Ausblicke rundherum zu haben!! :-) :-)

Nun geht’s weiter nach oben! :-) Über die Felsbrocken im Bild führt der Weg:

Herrlich, herrlich, herrlich!!!! :-) Ich bin mal wieder absolut in meinem Element!! :-) :-)

 

Ein erster kleiner Schneefleck am Rand! ;-) …und natürlich muss man seinen Fuß auf den Schnee stellen!! ;-)

Die rot-weiße Markierung am Fels weist uns den Weg:

Ein Blick zurück! :-) :-) :-) Ganz rechts im folgenden Bild ist unterhalb der Bildmitte die Blaueishütte zu sehen. Ist diese Aussicht und Landschaft nicht einfach grandios?! :-) Wie der Felshang rechts hinter der Blaueishütte aufgeschoben ist und sich ins Tal absenkt! Gegenüber sieht man die Reiter Alm, die hinter dem Hintersee aufragt. Vor uns lauter Felsbrocken und Bewuchs dazwischen! :-) Ganz im Hintergrund ist der Untersberg weit in der Ferne zu sehen:

Hier nochmal näher an die Blaueishütte rangezoomt mit dem Felshang, der sich ins Tal absenkt:

Neben uns ragt hoch eine Felswand auf:

Wir steigen weiter zum Blaueisgletscher auf! Durch die Felsbrocken führt der Weg! :-) :-) :-)

 

Einfach nur herrlich und traumhaft für jemanden, der die Berge liebt!!! :-) :-)

 

Weiter geht’s nach oben. Vor uns in der Mitte des Fotos liegt der Weg:

Latschen bewachsen die Felsen:

Und weil’s so schön war, nochmal ein Blick zurück zur Blaueishütte, die auf 1.651 m liegt. ;-) Wir befinden uns schon ein Stückchen darüber! :-)

Weiter geht’s nach oben zum Blaueisgletscher! :-)

 

Durch graue Felslandschaft laufen wir!! :-) :-)

Unser Ziel kommt näher:

Eine Wandertour ganz nach meinem Geschmack!! :-)

Wieder Blick zurück auf die winzig kleine Blaueishütte unter uns:

Ich kann mich leider nur immer wieder wiederholen, aber es ist einfach soooo schön hoch oben in den Bergen unterwegs zu sein!!! :-) :-)

 

Mächtige Felswände wohin man auch schaut! :-)

 

Traumhaft!! :-) :-) :-) :-) Wir sind bereits auf über 1.900 Höhenmetern! :-)

Ich tänzele durch die Felslandschaft! ;-)

Große Brocken liegen direkt neben uns!!!

 

Bald sind wir da! :-)

Ich kooomme!! :-)

Wir sind beide zufrieden, wenn wir draußen in der Natur in den Bergen unterwegs sind :-) Und das heute bei so einem schönen Wetter!! :-)

 

Mein Freund vor mir kurz vor der Eisfläche des Blaueisgletschers:

Wir sind auf ca. 1.960 Höhenmetern.

Ein kalter Wind bläst hier auf der Höhe! Daher tun Jacke und Schal ihren guten Dienst!

Jetzt sind wir angekommen! :-) :-)

 

Die folgenden beiden Fotos sind zur gleichen Zeit gegenseitig von uns geknipst! ;-)

 

Hinter der Schneefläche schaue ich hervor! ;-)

Schöööön ist’s hier! :-) Durch die Klimaveränderung zieht sich der Gletscher allerdings jedes Jahr leider immer mehr und mehr zurück. Wir haben unterwegs eine Schautafel gesehen mit einem Foto aus früherer Zeit, als die Schneefläche noch dicker und breiter war. Im Gegensatz zu dem alten Foto ist heutzutage nur noch wenig Gletscherfläche übrig.

Traumhaft auf ca.  1.960 Höhenmetern. :-)

Eine Felslandschaft hier oben! :-)

 

Die Schneefläche wird genauestens von uns erkundet! ;-)

 

Über den Schnee steige ich etwas hinab zu unserem etwas windgeschützten Rastplatz.

Auf den Steinen machen wir eine Rast und verspeisen mal wieder Proviant! ;-)

Nur graue Felsbrocken und blauer Himmel zu sehen! :-)

Ich schaue in die Ferne! :-)

Juchu!!! :-) Schööön ist’s hier oben!! :-))

Nach einer Weile machen wir uns dann wieder auf den Abstieg zurück zur Blaueishütte:

 

Vorbei an dicken Felsbrocken und hohen Felswänden geht es wieder:

 

Vor uns haben wir den ganzen Abstieg über den tollen Blick ins Tal und in die Ferne:

Winzig klein ist die Blaueishütte so ziemlich in der Mitte vom folgenden Foto zu sehen:

An der Hütte warten schon Kuchen und kalte Getränke!! ;-)

Da ist man doch schwupps schnell wieder unten! ;-)

 

Durch das Latschenfeld müssen wir noch laufen:

Wieder auf 1.651 Höhenmetern angekommen!

Und dann: Ein „kleines“ Stückchen Kuchen und eine Buttermilch für mich! ;-)

Dieser Blick ist von der Hütte aus nach oben zur Blaueisspitze:

Ich laufe zum Terrassenrand und schaue auf den Hintersee tief im Tal:

 

Mein Freund schaut auch ins Tal zum Hintersee! :-)

 

Ein Stückchen Weg liegt also noch vor uns bis wir wieder unten am See ankommen! ;-)

Also: Auf geht’s! :-)

 

Ein wunderbarer Blick zurück nach oben:

Über den schönen Steig geht’s wieder hinab! :-)

 

 

Die Reiter Alm gegenüber:

 

Blick neben uns:

Dann sind wir bereits wieder auf dem breiteren Forstweg auf ca. 1.420 m:

 

Ein Blick zurück zum Blaueisgletschergebiet. Bei der Schneefläche rechts in der Umrahmung waren wir eben:

 

Zufrieden geht’s weiter nach unten und wir passieren die Schärtenalm (1.362 m):

Einen schönen freien Blick ins Tal hat man von hier!

Bergwelt! :-)

Und dann sind wir etwas später wieder zurück unten am Hintersee auf 795 m beim Parkplatz Seeklause.

Das war wieder ein Tag, der uns schöööne Bergweltmomente beschert hat! :-)

Advertisements

Öffentlichen Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Aktuelle Beiträge