Auf die Halsalm

Vor zwei Wochen sind wir mal wieder auf die Halsalm gelaufen. Das ist immer eine schöne Wanderung. Die Kühe sind schon wieder auf der Alm.

Es war ein wolkenverhangener Tag, für den sich eine Wanderung auf die Halsalm aber sehr gut eignet.

 

Interessante Ansicht!

Über einen schönen Steig geht es hinauf zur Alm durch den Waldhang.

Die Wolken hängen an den Gipfeln.

 

Im Wald herrscht aber eine schöne Stimmung bei diesem Wetter.

 

Über abwechslungsreiche Wege geht’s hinauf.

 

 

Die Frühlingsblumen blühen überall! :-)

Ein wolkenverhangener Himmel.

Am Wegesrand gibt’s viel zu sehen!

In Kürze sind wir bei der Alm auf 1.220 m angekommen.

 

Der Berg ragt hinter dem Hang hervor!

Wir haben die Halsalm erreicht:

Es schaut aus, als ob die Kuh den Wegweiser studiert! ;-)

Auch die Alpendohlen sind hier wieder zahlreich vertreten!

Mit Blick ins Tal machen wir unsere Mittagsrast.

Dabei kommen die Kühe näher…

… etwas zu nah. Wir geben unsere Bank auf und wandern weiter! ;-)

;-) Nicht nur der Berg, sondern auch ich wachse aus dem Grashang heraus! ;-) ;-)

Richtung Klausbachtal steigen wir wieder ab.

 

 

Der Weg führt durch einen schönen Wald. Dort steht ein absolut faszinierend schöner Baum:

Im Oktober 2016 sind wir auch an diesem schönen Baum im Herbstkleid vorbeigekommen:

Wieder unten im Klausbachtal angekommen. Die Frühlingswiesen blühen so schön bunt zur Zeit! :-)

 

 

Die Kühe lassen sich das frische Gras schmecken! ;-)

 

Wieder eine schöne Wanderung trotz des wolkenverhangenen Wetters! :-)

 

Advertisements

Öffentlichen Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s