Lattengebirge-Überschreitung

bwm1905b-p1170814

Vor kurzem haben wir die Lattengebirge-Überschreitung gemacht. :-) Genial! :-) Von Bad Reichenhall aus auf den Predigtstuhl (1.613 m), über den Hochschlegel (1.688 m) zum Karkopf (1.739 m), von dort zum Dreisesselberg (1.664 m), zur Steinernen Agnes, über die Schlafende Hexe (1.460 m) und den Rotofensattel dann hinab ins Tal nach Hallthurm zurück auf 690 m.

Nachdem in der Früh ein Auto auf dem Wanderparkplatz bei Hallthurm geparkt war, da dies unser Endpunkt der Bergtour sein würde, sind wir mit dem zweiten Auto nach Bad Reichenhall gefahren, um dort mit der Seilbahn auf den Predigtstuhl zu fahren, wo unsere Überschreitung des Lattengebirges startete.

bwm1829

Auf dem Predigtstuhl (1.613 m) angekommen, haben wir einen Blick rüber auf den Hochstaufen (1.771 m), auf dem wir vor ein paar Wochen waren. Über die Bergtour auf den Hochstaufen wurde hier im Blog berichtet. Mit dem gelben Pfeil im folgenden Foto ist der Gipfel markiert, auf dem wir damals waren.

bwm1830-p1170541

Wir haben Glück mit dem Wetter und können ohne dicke Jacken das sonnige Wetter auf dem Berg genießen! :-)

bwm1832-p1170550

Der Blick schweift in die Ferne! :-)

bwm1833-p1170561

An diesem Tag war es sehr, sehr diesig, daher war die Fernsicht etwas eingeschränkt und die Fotos sind teilweise sehr milchig.

bwm1834-p1170560

Auf dem folgenden Foto ist links im Bildbereich ein Gipfel gelb eingekreist. Das ist der Dreisesselberg (1.664 m) zu dem wir noch kommen werden, doch vorher liegen noch zwei andere Gipfel auf unserem Weg! ;-)

bwm1835-dscn5177

Aktuell befinden wir uns noch im Bereich des Predigtstuhls.

bwm1836-p1170567

Blick auf Bad Reichenhall linker Hand und direkte Aussicht auf Salzburg! :-)

bwm1837-p1170548

 

bwm1838-p1170573

Wir sind auf dem Weg zum nächsten Gipfel, dem Hochschlegel (1.688 m) und schauen zurück auf die Schlegelmulde (ca. 1.530 m), von der wir kommen. Die Almhütte ist klein im unteren Bildbereich zu sehen. Der grüne Berg im linken Bildbereich ist der Predigtstuhl und im Hintergrund schaut man wieder auf Zwiesel und Hochstaufen.

bwm1839-dscn5182

 

bwm1840-p1170585

Der Hochschlegel (1.688 m) ist erreicht. :-)

bwm1841-p1170605

Lange halten wir uns hier nicht auf und sind weiter auf dem Weg zum Karkopf, der mit 1.739 m der höchste Punkt unserer heutigen Bergtour ist.

bwm1841a-p1170609

Da wir über den Grat laufen, bieten sich uns immer wieder tiefe Blicke ins Tal und weit in die Ferne! :-)

bwm1842-dscn5193

Der eingekreiste Gipfel ist wieder der Dreisesselberg, der unser übernächster Gipfel ist. ;-)

bwm1843-dscn5194

Schöne Blicke auf die Berge ringsum! :-)

bwm1844-p1170608

 

bwm1846-p1170611

Rechts geht’s hoch auf den Karkopf.

bwm1847-p1170612

Nun haben wir den Karkopf (1.739 m) erreicht, den dritten Gipfel unserer Wanderung. ;-)

bwm1848a-dscn5212

Von dort haben wir Blick auf die Berchtesgadener Bergkette, sowie u.a. Bischofswiesen, Berchtesgaden und die Schönau.

bwm1848b-p1170633

 

bwm1848c-dscn5200

Auf dem Karkopf machen wir eine halbe Stunde Pause und essen unseren Proviant bei schönen Ausblicken. :-)

bwm1849-p1170619

 

bwm1850-dscn5196

 

bwm1852-p1170627

Dann geht es weiter. Vom Karkopf müssen wir den gleichen Weg ein Stück wieder absteigen um dann an einer Wegkreuzung weiter zum Dreisesselberg zu kommen.

bwm1861-dscn5216

Etwas Schnee lag noch hier. Vor ein paar Tagen war alles mit Schnee bedeckt, durch ein paar Tage wärmeres Wetter mit Sonne, ist der Schnee auf dieser Höhe bereits wieder geschmolzen.

bwm1862-dscn5217

Vor uns breitet sich wieder das Salzburger Land aus und rechts im Bildbereich ist wieder der Dreisesselberg zu sehen, zu dem wir gerade unterwegs sind.

bwm1863-p1170654

 

bwm1864-p1170659

 

bwm1866-p1170667

Links im Bild Bad Reichenhall:

bwm1867-p1170668

Vor uns der Dreisesselberg und man kann schon von hier schön den Weg erkennen, der hinauf führt. ;-)

bwm1868-p1170670

Juchu, wir sind angekommen! :-) Somit haben wir den vierten Gipfel unserer Tour erreicht.

bwm1869-p1170676

Blick vom Gipfel rüber auf den Hochstaufen, der kleine Wölkchen trägt. Davor liegt Bad Reichenhall.

bwm1870-p1170677

Im linken Bildbereich ist die Bergstation der Predigtstuhlbahn gelb eingekreist, von dort sind wir gekommen.

bwm1872-dscn5222

Der Weg führte uns über den Bergrücken:

bwm1873-p1170681a

Und in den linken Bildbereich zum Karkopf.

bwm1874-p1170682a

Vom Dreisesselberg aus, auf dem wir uns befinden, liegt der Karkopf bereits in der Ferne! ;-)

bwm1874a-dscn5221

Nach einem kurzen Aufenthalt auf dem Gipfel geht’s über den Berghang hinab. Im folgenden Foto sind wir vom oberen Bildbereich rechts gekommen und mit Blick zurück sieht man, dass schon ein kleines Stück im Abstieg hinter uns liegt.

bwm1875a-dscn5225

Der Blick zur anderen Seite zeigt uns wieder den Karkopf:

bwm1875b-p1170693

Die Blicke nach vorne gehen rüber nach Berchtesgaden:

bwm1876-p1170698

Und beim Blick schräg nach rechts ist der Dreisesselberg oben gelb eingekreist.

bwm1877-p1170702

Weiter geht’s! :-)

bwm1878-p1170726

 

bwm1879-p1170705

 

bwm1882-p1170727

Es ist Herbst, die Bäume bekommen langsam Farbe! :-)

bwm1883-p1170730

 

bwm1884-p1170737

Tiefe Blicke ins steil abfallende Tal! :-)

bwm1885-p1170746

Und wieder mal war es herrlich, bei dem schönen Wetter den ganzen Tag draußen bei einer ausgedehnten Bergtour zu verbringen! :-)

bwm1886-p1170756

 

bwm1887-p1170757

Wir sind auf dem Weg zur Steinernen Agnes, ein Stück Weg ist es noch bis dahin.

bwm1888-p1170759

 

bwm1889-p1170760

Es geht durch schöne Herbstlandschaft…

bwm1890-p1170764

…über eine wunderbare Lichtung…

bwm1891-p1170765

…und durch Wald am steilen Berghang.

bwm1892-p1170770

 

bwm1894-p1170778

Im folgenden Bild ist der Karkopf wieder gelb eingekreist…. dort waren wir eben noch! ;-)

bwm1895-p1170779

Bunte Blätter vor blauem Himmel! :-)

bwm1896-p1170781

 

bwm1897-dscn5229

Da taucht sie auf, die Steinerne Agnes. Zwischen den Zweigen ist sie bereits ganz klein zu sehen.

bwm1898-dscn5231

Ein Stück Weg liegt noch vor uns und der führt wieder durch tolle Landschaft! :-)

bwm1899-p1170792

 

bwm1900-dscn5233

Auf dem folgenden Bild bin ich im linken unteren Bildbereich ganz klein zu sehen! ;-)

bwm1901-p1170794

Immer wieder tolle Blicke in die Ferne auf die Berge! :-)

bwm1902-dscn5234

 

bwm1903-dscn5236

 

bwm1904-p1170797

Da ist sie, die Steinerne Agnes, eine sehr interessante und 15 m hohe Felsformation aus Ramsaudolomit:

bwm1905-p1170804

Wir sind bis oben zur Steinernen Agnes gelaufen und befinden uns auf dem folgenden Foto bereits direkt daneben…

bwm1905a-dscn5241

…machen eine Pause…

bwm1905c-p1170814

 

bwm1906-dscn5243

…mit fantastischen Blicken auf den Berchtesgadener Talkessel! :-)

bwm1907-dscn5248

Wieder der Blick schräg nach hinten zum Karkopf, auf dem wir heute u.a. waren:

bwm1909-dscn5246

Die Berge haben einen Rest Schnee:

bwm1913-p1170819

Es ist sehr diesig, daher war der Fernblick nicht klar und die Fotos sind milchig:

bwm1914-dscn5253

Dennoch ist es einfach herrlich hier und wir genießen unseren exponierten Aussichtsplatz, den wir ganz für uns alleine haben! :-)

bwm1915-dscn5255

Blick auf den Watzmann:

bwm1916-dscn5256

Dann geht’s weiter und wir steigen wieder hinab zum Wanderweg:

bwm1917-p1170839

Wieder geht’s durch schööönen Wald! :-)

bwm1918-p1170841

 

bwm1919-p1170843

Die Blicke ins Tal begleiten uns. :-)

bwm1920-p1170849

 

bwm1922-p1170854

 

bwm1923-p1170855

Dann nähern wir uns der Schlafenden Hexe! ;-)

bwm1921-p1170851

Ein Stück bis dorthin müssen wir noch aufsteigen.

bwm1924-p1170857

 

bwm1925-p1170858

Ein kleines Erfrischungspäuschen ist wieder angesagt! ;-)

bwm1926-p1170860

Dann überqueren wir den Rotofensattel bei der Schlafenden Hexe und es geht in steilen Serpentinen hinab ins Tal. Von dem Part des Weges haben wir gar keine Fotos gemacht.

Auf dem folgenden Bild haben wir so ca. die Hälfte des Abstiegs bewältigt und einiges liegt noch vor uns bis wir wieder im Tal sind.

bwm1928-p1170864

 

bwm1929-p1170867

Blick auf dem Hallthurmer Berg wo die Straße verläuft, die im unteren Bildbereich klein zu erkennen ist:

bwm1930-p1170863

Nachdem wir dann den langen Abstieg gemeistert haben, sind wir wieder zurück im Tal und kommen auf dem Wanderparkplatz bei Hallthurm an, auf dem uns das zuvor dort geparkte Auto erwartet.

Ein schöner Tag in den Bergen liegt wieder hinter uns und wir hoffen noch auf einige weitere schöne in diesem Herbst! :-)

 

 

Advertisements

Öffentlichen Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Aktuelle Beiträge