Eisbachtal und ein kleiner Abstecher

bwm910

Letzten Sonntag war das Wetter erneut traumhaft und wir haben uns gleich in der Früh wieder auf den Weg gemacht. :-) Unser Ziel war die Eiskapelle im Eisbachtal unterhalb des Watzmanns. :-)

Direkt mit dem zweiten Schiff ging es wieder über den Königssee bis St. Bartholomä.

bwm885

Ein Blick auf den Untersberg, auf dem wir im letzten Blogbeitrag rumgekraxelt sind! ;-)

bwm886

Jedes Mal auf’s Neue sind die Spiegelungen im Wasser interessant! :-)

bwm887

 

bwm888

Wir nähern uns St. Bartholomä, wo wir aussteigen werden.

bwm889

 

bwm890

 

bwm891

Dann geht es auf den Weg zur Eiskapelle in Richtung Watzmannwand. Idyllische Blicke auf unserem Weg! :-)

bwm892

 

bwm893

Vor uns taucht die Watzmann-Ostwand auf:

bwm894

Eine kleine Kapelle mitten im Wald! :-) Diese Kapelle hat übrigens nichts mit der Eiskapelle zu tun! ;-)

bwm895

Die Sonne schien und es waren an die 26 Grad! Ein richtiger Sommertag!! :-)

bwm896

Weite Teile des Weges führten durch einen frischgrünen Frühlingswald stetig bergauf.

bwm897

 

bwm898

Die mächtigen Bergwände des Watzmanns tauchen vor uns auf! :-)

bwm899

 

bwm900

Und dann erreichen wir einen wuuunderbaaaaren Platz!! :-)

bwm901

 

bwm902

Da wir so früh am Morgen aufgebrochen waren, waren wir an diesem Platz ganz lange alleine! Herrliche Stimmung!! :-)

bwm903

 

bwm904

Das Wasser plätscherte dahin, die Vögel zwitscherten, eine wunderbare Vormittagsatmosphäre! :-)

bwm906

 

bwm905

Ich tauche die Hände ins kalte Wasser! :-)

bwm907

Ja, und natürlich musste wieder alles geknipst werden, einfach wieder traumhaft dort!! :-)

bwm908

Juchu!! Ich bin in meinem Element: Draußen in den Bergen und in der Natur!!! :-)))

bwm910

Dann kommen die ersten anderen Wanderer zu diesem schönen Ort und wir gehen weiter zu unserem Ziel. Am Fuß der imposanten Watzmann-Ostwand am Schluss des Eisbachtals befindet sich das tiefstgelegene dauerhafte Firneisvorkommen. Dort hat sich eine Eishöhle, genannt Eiskapelle, gebildet, die ständig ihre Gestalt verändert.

bwm911

Im Frühjahr allerdings ist das Firneisfeld vom Lawinenschnee bedeckt und formt erst im Laufe des Sommers die Eishöhle aus. Trotz der tiefen Lage besteht die Schneefläche (siehe Foto) das ganze Jahr über. Der Grund hierfür sind die enormen Schneemassen, die im Winter und Frühjahr in Form von gewaltigen Lawinen das Firneisfeld nähren.

bwm912

 

bwm913

Herrliche Landschaft!!!!!!!! :-)))

bwm914

 

bwm915

Wir machen Mittagspause und prompt kommt altbekannter Besuch! ;-) Grüß Gott Frau Alpendohle! ;-)

bwm916

Der Fluss führte viel Wasser, da es in den letzten Tagen viel geregnet hatte und durch die warmen Temperaturen immer mehr Schnee in den Höhenlagen wegschmilzt.

bwm917

 

bwm918

Das Firneisfeld der Eiskapelle:

bwm919

Nach längerem Aufenthalt laufen wir wieder zurück nach St. Bartholomä, setzen uns lange Zeit gemütlich in den Biergarten, bestellen uns Essen, genießen ein, zwei kalte Getränke bei der Hitze und machen einen ganz gemütlichen längeren Stopp. :-)

Danach steigen wir wieder auf das Schiff und machen einen Abstecher nach…. na wohin wohl ?! ;-) … zum Obersee!! :-)

Auf dem Foto befinden wir uns noch im Schiff auf der Anfahrt nach Salet:

bwm920

Die Anlegestelle kommt in Sicht:

bwm921

Und wir laufen zum  Obersee! Im Hintergrund ist der Röthbach-Wasserfall sehr gut zu erkennen! :-)

bwm922

Da es etwas windig ist und wir am späten Nachmittag am Obersee eintreffen, bietet sich uns eine ganz andere Stimmung dar. Der Sonnenstand und somit der Lichteinfall ist ein anderer und durch den leichten Wind ist die Seeoberfläche nicht so glatt wie beim letzten Mal und diesmal sind keine ausgeprägten Spiegelungen vorhanden. Dennoch wieder ein toller Anblick dort! :-)

bwm923

 

bwm924

 

bwm925

Die Farben des Wassers sind einfach einmalig!! :-)

bwm926

Der Watzmann im Hintergrund:

bwm927

 

bwm928

Dann ergibt sich wieder ein wenig Spiegelung im See:

bwm930

Tropische Wasserfarben!

bwm932

 

bwm933

 

bwm934

Nach diesem kleinen Abstecher zum Obersee geht es zur Anlegestelle Salet zurück.

bwm935

 

bwm936

 

bwm937

 

bwm938

Wir müssen länger warten, bis wir eines der letzten Schiffe bekommen, fahren wieder zurück zur Seelände und sind auch heute wieder sehr zufrieden mit dem Tag! :-)

bwm939

 

Advertisements

Öffentlichen Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s