Den Gipfel erklommen! Wanderung auf den Grünstein. :-)

DSCN5077

Ui, das war ganz, ganz toll heute!! Heute habe ich das Tal verlassen und habe meinen ersten Berg zu Fuß erklommen seit ich im Berchtesgadener Land wohne! Vielen Dank an F. für den Tipp mit dem Grünstein als Trainingsberg!! :-)

Beim Parkplatz am Hammerstiel bin ich gestartet. Am Anfang ging’s gleich schon steil los, da war ich gespannt, ob ich wirklich bis oben laufe und yes, ich bin bis zum Gipfel gewandert! :-) Das war ein toller Weg durch den Waldsteig, eigentlich ist man über Wurzeln und kleinen natürlichen Treppensteigen durch den Wald nach oben gestiegen! ;-)

DSCN5052

DSCN5058
Meine Kondition und Ausdauer bauen sich immer mehr auf, das ist ein tolles Gefühl. Insgesamt habe ich heute 534 Höhenmeter auf einer Gesamtstrecke bergauf von 2.693 m zurückgelegt und bin auf einer Berghöhe von 1.304 m angekommen. Alle 100 Höhenmeter stand ein Schild und zeigte an, wie weit man ist, das war klasse, denn schupps kam das erste, das zweite, das dritte Schild, beim vierten war ich schon ganz stolz, dass ich die Strecke so gut durchwandert bin und dann ging’s an der Grünsteinhütte vorbei nach oben zum Gipfel und dort bin ich im Schweiße meines Angesichts doch sehr stolz und voller Freude angekommen! ;-)

DSCN5064

DSCN5065
Der Ausblick war einfach gigantisch!!!! Vor allem weil ich im Vorfeld gar nicht wusste, was für ein Ausblick mich erwartet, da war die Wirkung umso größer! :-) Wahnsinn, wie weit man schauen konnte und ich war mal wieder entzückt über die Schönheit der Landschaft!!! Und ich konnte meine Ferienwohnung von oben sehen und kenne die Umgebung nun schon soweit, dass ich von oben Straßen und Orte zuordnen konnte und auch schon ein paar Berge! :-) Toll! ;-)

DSCN5077

DSCN5068

Ach ja: an alle Menschen da draußen, die unter Stress leiden oder als Vorschlag für die Weltgesundheit und den Weltfrieden:  ;-) Alle Mann hoch auf den Berg! (Oder in den Berg – Salzheilstollen geht auch! Hihi!) ;-) ;-)
Mit jedem Schritt den man zurücklegt und höher kommt, lässt man alles was im Kopf herumschwirrt im Tal zurück. Gerade auf diesem Weg heute musste man aufgrund der Wegbeschaffenheit sehr bewusst seine Schritte setzen und auf den Weg achten und irgendwann hat man keine Gedanken mehr im Kopf und geht nur noch und je höher man kommt umso ruhiger wird es auch im Wald bzw. die Geräusche aus dem Tal lassen nach und die Vögel sind ungestört zu hören.
Es breitet sich eine wunderbare Ruhe und ein innerer Frieden in einem aus. Und je näher es zum Gipfel geht umso euphorischer wird man, weil man es aus eigener Kraft geschafft hat auf den Berg, ganz oben hinauf, auf den Gipfel zu laufen. Und da wird einem bewusst, was für eine Kraft man doch hat! Und was man alles schaffen kann!

Dabei fiel mir wieder ein Zitat ein:

„Du weißt erst wozu du fähig bist, wenn du aufstehst und beschließt es zu versuchen!“

Und das stimmt! :-)

DSCN5081

Advertisements

2 Antworten zu “Den Gipfel erklommen! Wanderung auf den Grünstein. :-)

  1. Ingrid

    Schon die Natur lehrt es jedem, daß der Gebrauch der Kraft die Kraft nicht allein weckt, sondern sie ganz besonders auch erhöht und steigert.

    Friedrich Wilhelm August Fröbel (1782 – 1852)

Öffentlichen Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Aktuelle Beiträge